Mareike Kaiser

Management

Mareike Kaiser studierte zunächst Musikpädagogik mit Hauptfach Trompete an der HfM Detmold bei Prof. Max Sommerhalder bis sie sich voll und ganz ihrer künstlerischen Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Frits Damrow widmete.

Ihren Master of Performance schloss sie 2019 an der Zürcher Hochschule der Künste in der Klasse von Prof. Laurent Tinguely mit Auszeichnung ab.

Neben ihren Konzerttätigkeiten als freischaffende Musikerin und Trompetendozentin konzentriert sie sich auf die Musikvermittlung für Erwachsene und Jugendliche, die Programm- und Projektplanung.

In der Saison 2019/20 arbeitete sie am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin in der Theaterpädagogik/Musikvermittlung. Musikjournalistische Tätigkeiten runden ihr Profil für das Klassikmagazin „Concerti“, das Kulturmagazin „ZETT.“, für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und weitere als freie Mitarbeiterin ab, 2020 ist sie Stipendiatin des Mozartfestes Würzburg in der Sektion Musikjournalismus und erweiterte 2019 ihre Studien im Fernlehrgang „Betriebswissenschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement“.

Zu ihren derzeitigen Tätigkeiten in Freiburg im Breisgau gehören dazu Konzerteinführungen, Workshopleitung und Konzertkonzeption.

2020 verstärkt sie nun die Holst-Sinfonietta und Opera Factory Freiburg im Management.

Newsletter