Longlist 3/2018 vom Preis der deutschen Schallplattenkritik

Veröffentlicht:
29. Juni 2018
Die aktuelle CD »Luke Bedford: Through his Teeth« in der Aufnahme der Opera Factory Freiburg und der Holst-Sinfonietta unter Klaus Simons Leitung ist auf der neuen PdSK-Longlist 3/2018 doppelt nominiert in den zwei Kategorien Oper und Zeitgenössische Musik.

Die beim SWR in Baden-Baden mit den Solisten Siri Karoline Thornhill, Sirin Kilic und Georg Gädker produzierte Studioaufnahme ist kürzlich beim Berliner Label bastille musique erschienen. Neben der CD mit der Ersteinspielung von Bedfords Kammeroper von 2014, die er gemeinsam mit dem Librettisten David Harrower nach einer wahren Begebenheit entwickelte, enthält das hochwertige Set auch ein 64-seitiges, zweisprachiges Booklet (EN, DE) und drei Foto-Leporellos mit Bildern von Luke Bedford sowie den Interpreten bei einer szenischen Aufführung und den Aufnahmen im Studio.

Die von The Simple Society gestaltete CD-Box ist direkt beim Label per Mailorder (shop(at)bastillemusique.de, € 19,90 zzgl. € 3,- für internationalen Versand, Zahlung via PayPal oder Überweisung) und in ausgewählten Ladengeschäften weltweit erhältlich.

Weitere Informationen zum Preis der deutschen Schallplattenkritik und die Longlist 3/2018 finden sich hier.

Newsletter